22 Feb '14, 6am

@carolinhinz Ahlers hat vor längerem Hemelinger von InBev gekauft

Eine Vorgeschichte dazu, die auch mal die Nennung meiner Lieferanten nötig macht. Meine Getränke (Mehrweggebinde) bekomme ich durch die Firma trinks geliefert. Ein direkter Konkurrenz zu trinks ist die Firma Ahlers , die nicht nur Getränke-Großhändler ist, sondern auch eigene Getränkemärkte (Hol' Ab! ) betreibt. Von einem Außendienstmitarbeiter lag heute Vormittag eine Karte in meinem Büro. Und Werbematerial für das alte Bremer Bier Hemelinger Spezial hatte er hiergelassen. Ich war sichtlich irritiert. Was habe ich mit Ahlers zu tun? Ich rief den Ahlers-Mitarbeiter an und versuchte, herauszufinden, was es mit seinem Besuch auf sich hatte. Nun: Mit Getränken beliefern wollte man mich nicht, aber sein Unternehmen hat seit kurzer Zeit die Rechte am Hemelinger Spezial gekauft . InBev wollte diese regionale Marke loswerden, weil – wer hätte es gedacht – die zu geringen Produkti...

Full article: http://www.shopblogger.de/blog/archives/8417-Bremens-zwei...

Tweets

Wie ich schon zum Prozess schrieb: Kein betrüge...

gestern-nacht-im-taxi.de 22 Feb '14, 2pm

Mehrere Leser und mein News-Ticker haben es ausgespuckt: Derzeit steht einer der mutmaßlichen dreisten Abzocker von Tegel ...