17 Jan '14, 11am

@RichardNightfox

Vielleicht sollte man noch Ergänzen: Die Auslösezeit von max. 300 ms eines 30-mA-RCD bezieht sich auf den Bemessungsfehlerstrom des RCD. Beim Auftreten eines mehrfachen des Nennfehlerstroms gelten nach Norm kürzere Zeiten. Das heißt, die 300 ms in der Gerätenorm sind der Worst-Case, bei einem heftigen Kurzschluss mit Erdbeteiligung löst der RCD natürlich schneller aus. Das Beispiel mit der Heckenschere bringt mich etwas in Verlegenheit, weil das ist der Spezialfall schlechthin: Zum einen sind diese Heckenscheren für gewöhnlich Schutzisoliert bzw. Vollschutzisoliert, zum anderen werden diese Heckenscheren gerne über Leitungsroller (manchmal sogar mehrere hintereinandergeschaltet) in feuchter Umgebung - also draußen - betrieben. Bei so einer Konstellation wird der RCD für die Einhaltung der Abschaltbedingungen sorgen müssen, da der magnetische Schnellauslöser (zuständig für ...

Full article: http://www.shopblogger.de/blog/archives/14701-.html

Tweets

Shopblogger - Durchgeschmortes Netzkabel

Shopblogger - Durchgeschmortes Netzkabel

shopblogger.de 16 Jan '14, 1pm

Meine Putzfrau beklagte sich, weil ihre Wischmaschine nicht mehr funktioniert. Kein Strom mehr, sie macht gar nichts. Noth...

Shopblogger - Fli-Fli-Fla-Fla-Flaschenpfand…

shopblogger.de 17 Jan '14, 5am

Der Wolterstrinker about Fli-Fli-Fla-Fla-Flaschenpfand… Fri, 17.01.2014 07:19 Och menno! Ich wollte es gera de posten. Mor...