24 Jan '16, 4am

Zweite Schicht mit Rückwärtslicht https://t.co/M978LUqdG1

Wie gestern berichtet hat die 2925 gerade ein wenig Probleme, Vor- und Rückwärts zu unterscheiden. Wie in den Kommentaren schon von Euch vermutet, hat auch unser Hausschrauber Jürgen gleich geschlussfolgert, dass das wohl am Getriebe falsch verdrahtet wurde. Gut, vielleicht auch irgendein Wackler wegen extremer Kälte, aber: unwahrscheinlich. Eine schnelle Abhilfe könnte allenfalls das Rausdrehen der Birnen sein – womit das Licht dann zwar ganz ausfällt, aber eben nur sehr sehr selten. Man legt ja doch nur kleine Teile des Wegs rückwärts zurück. Und dann steige ich ins Auto, starte den Motor und das Licht ist … aus. Yeah! \o/ Oder? Nein. 7 Kilometer später war es wieder an. In der Hoffnung, es springe vielleicht nochmal um, hab ich die Kiste also ein wenig testgefahren. Eine ernsthafte Reparatur wird eh erst am Montag, jenseits meines Dienstes fällig. Letzten Endes hab ich ...

Full article: http://gestern-nacht-im-taxi.de/wordpress/2016/01/24/zwei...

Tweets

Run together mit Brooks Ambassadors Heidi und Robert

Run together mit Brooks Ambassadors Heidi und R...

talk.brooksrunning.com 24 Jan '16, 12pm

Laufen ist für uns wie eine Waschmaschine für Körper und Geist. Neben dem körperlichen Aspekt ist das Laufen für uns auch ...

Mehr als jeder zweite Stromkunde ist unzufriede...

solarserver.de 23 Jan '16, 2am

Gut 30 Prozent der deutschen Stromkunden planen derzeit ganz konkret einen Anbieterwechsel. Das geht aus einer aktuellen U...