10 Apr '15, 5am

gestern im taxi - Drei Fahrgäste auf einem Sitz

Die erste Frage, die er mir stellen würde, hatte ich bereits erraten, als er noch 30 Meter von meinem Auto entfernt war: “Sach ma’, würdste mir auch mit die beeden Hunde …?” “Wenn sie das Autofahren gewöhnt sind, sicher.” Obwohl ich ganz ganz sicher eher Katzen- als Hundemensch bin: Ich mag Hunde. Sie haben mir im Taxi auch noch nie wirklich Ärger gemacht und wie bei fast allem fahre ich seit 6 Jahren auch bei Hunden folgende Strategie: So lange ich niemals unaushaltbaren Stress mit XY hatte, fahre ich XY! Das ist, möchte ich mal anmerken, ein vollkommen geiles Konzept. Man kann es auf Hunde anwenden, auf Besoffene, auf mitgeführte Bierflaschen, Schalke-Fans oder Kinder. Und man muss so ehrlich sein und eine einzelne Entgleisung unter 50 Fahrten auch mal als Zufall ansehen. Deswegen nehme ich immer noch supergerne Biertrinker und Hunde mit, Schalke-Fans bis auf weiteres, K...

Full article: http://gestern-nacht-im-taxi.de/wordpress/2015/04/10/drei...

Tweets

Sonntag Morgen: Lust auf Brunch?

highheels-boutique.com 12 Apr '15, 5am

Farbe aus echtem Leder. Diese wunderschönen Pumps können sie zu jedem Outfit ihrer Wahl kombinieren. Mit diesen Pumps fühl...

Dachgärten könnten mehr als drei Viertel des Ge...

sonnenseite.com 06 Apr '15, 5am

In den Städten könnten allein auf den Dachflächen mehr als drei Viertel des in der Stadt gegessen Gemüses problemlos angeb...