03 Apr '14, 4pm

So. GNIT-Artikel heute mal etwas später:

Straßensperrungen sind ja so ein Thema für sich. Wie bei fast allen Verkehrsthemen sind die betroffenen Teilnehmer – allen voran die Autofahrer – gerne schnell am Rotieren. (Vielleicht überträgt sich ja der Impuls der zwangsweise stehenden Räder auf die Fahrer, das sollte man mal untersuchen!) Natürlich sollte man das ein wenig differenzierter betrachten. Der öffentliche Verkehrsraum ist nicht nur fürs Auto da und bei wichtigen Veranstaltungen ist es zweckmäßig, den Fahrzeugverkehr umzuleiten. Auf der anderen Seite sorgen solche Sperrungen natürlich je nach Art und Häufigkeit des Auftretens auch für eine Verkehrsverschärfung. Im Falle der Straße des 17. Juni, besonders der Abschnitt zwischen dem Brandenburger Tor und dem Großen Stern, ist die Sperrung schon gewaltig. Während auf dem 17. Juni der Verkehr 3-Spurig rollen kann, bieten alle auch nur halbwegs naheliegenden Ausw...

Full article: http://gestern-nacht-im-taxi.de/wordpress/2014/04/03/fusg...

Tweets

Week #17

Week #17

ohsofickle.blogspot.com 07 Apr '14, 4am

The doctor went through my blood test results and the oscar results. Around Week 14, your ob/gyn will ask you to do severa...

Alle Preisträger des Component Awards im Online...

passiv.de 07 Apr '14, 7am

Die Sieger des ersten Component Awards stehen fest: Insgesamt zwölf Passivhaus-Fenster erhalten eine Auszeichnung. Die eig...