20 Nov '16, 4am

“Zu viele Umwege” https://t.co/HO82B8tvW9

Das Dumme an der Sache ist, dass ich nicht komplett unschuldig war, denn ich hatte tatsächlich ganz ganz zu Beginn der Fahrt während des schnellen Überlegens und gleichzeitigen Redens mit den Kundinnen eine bessere Abzweigemöglichkeit verpasst und habe einen Umweg von sagenhaften 100 Metern, vielleicht 150 gemacht. (Für Ortskundige: Bin nicht die Manteuffel links ab, sondern erst Engeldamm/Adalbert) Bei einer Strecke von über 9 Kilometern. Bedeutender war aber, dass die Wortführerin im Fond und ich uns kurz danach bereits auf dem völlig falschen Fuß erwischt haben, als sie mir sagte, ich müsse „jetzt rechts abbiegen“. Das verneinte ich deutlich und mit gutem Gewissen, denn die nächsten drei Kreuzungen hätten uns definitiv vom kürzesten Weg abgebracht. Dass sie ihrerseits eigentlich auch die vierte Kreuzung gemeint hat, hat sich dann erst geklärt, als sie schon etwas einges...

Full article: http://gestern-nacht-im-taxi.de/wordpress/2016/11/20/zu-v...

Tweets

Meta-Studie zu Führung im digitalen Zeitalter.

Meta-Studie zu Führung im digitalen Zeitalter.

elektroniknet.de 20 Nov '16, 8pm

Metastudie zu Führung »4.0« : »Herausragende Bedeutung von Kommunikation und Wertschätzung« 17.11.2016 Corinne Schindlbeck...

Alexander Zumkeller vom @bvau im Interview zu einem modernen Arbeitsrecht

Alexander Zumkeller vom @bvau im Interview zu e...

elektroniknet.de 19 Nov '16, 3pm

Das Problem wäre vielleicht in 5 Stunden – also nach den 10 zulässigen - erledigt und der Servicemitarbeiter könnte nach H...