06 Oct '16, 4am

Wenn’s schiefer geht, als man glaubt. https://t.co/wOTywvndRy

Viele Fahrten sind am Ende ja wirklich Dienst nach Vorschrift und es gibt genügend Fahrgäste, bei denen man zu Beginn inklusive Smalltalkthema und Trinkgeldhöhe quasi alles vorhersagen kann. Die Touren, bei denen es nicht so läuft, sind dann die, die ich hier verblogge und heute kommen wir zu einem der Worst-Case-Fälle. Angefangen hat alles gut mit zwei mittelangetrunkenen Russen in ungefähr meinem Alter, die mir als Winker in Friedrichsfelde vor’s Auto gelaufen sind. Trotz schlechtem Deutsch war sehr schnell klar, wo sie hinwollten, es ging um einen mir wohlbekannten Puff in knapp 30 € Entfernung. Ich hätte unterwegs etliche andere Läden gewusst, aber in Anbetracht der Tatsache, dass der Laden sogar eine kleine Prämie zahlt, fehlte mir wirklich der Anlass, sie zu einem anderen zu überreden. Gesagt, dass das eine ziemlich lange Strecke ist, hab ich aber trotzdem, schon um ...

Full article: http://gestern-nacht-im-taxi.de/wordpress/2016/10/06/wenn...

Tweets

Messbericht aus 12 Städten zeigt: #Stickoxid-Pr...

greenpeace.de 05 Oct '16, 7am

Kehrwoche hin oder her, die schmutzigste Straße Deutschlands geht durch Stuttgart. Nicht gefegte Rinnsteine sind hier alle...