08 Feb '16, 5am

“Mach ma billig!”

Ich will mich für meine Menschenkenntnis nicht selbst beweihräuchern … aber meist merke ich schon, wann irgendwelche Ansagen schwierig für mich oder nur notwendiges Gebrabbel der Vortragenden sind. Deswegen hab ich mir bei der Fünfertruppe Mädels, die ich nach einer halben Stunde am Ostbahnhof eingeladen hab, auch keine Sorgen gemacht. Sie hatten eine dabei, die klein genug für die letzte Reihe war, haben aus lauter Freude darüber, ein Großraumtaxi gefunden zu haben, aber gar nicht mehr zugehört. Pech, schließlich hatte ich gerade den Zuschlag und das mit der Tarifbindung erklärt. Und sie mir, dass es nur eben über die Spree, einmal zum Spindler und Klatt gehen würde. Kaum, dass ich im Auto saß, begrüßte mich meine Beifahrerin für zwei Minuten sehr nett und bat mich: „Mach ma billig. Also guter Preis, nicht zu teuer!“ Ich hab mehr in mich herein als zu ihr hinausgegrinst, ...

Full article: http://gestern-nacht-im-taxi.de/wordpress/2016/02/08/mach...

Tweets

Eine traurige Tatsache, die wir ändern müssen! ...

greenpeace.de 12 Feb '16, 3pm

Alle reden über Meeresschutz. Europa will, dass die Ozeane bis zum Jahr 2020 in gutem Zustand sind. Die G7-Staaten haben e...