03 Jul '15, 5am

Die ersten Kurzstrecken zum neuen Tarif

Die Kurzstrecke ist bei der Tarifänderung zum 30.6. ja am meisten in Mitleidenschaft gezogen worden. Während der Kilometerpreis um 21 bis 22 Cent erhöht wurde und der Startpreis um 50 Cent, kostet die Kurzstrecke nun einen satten Euro mehr: 5,00 statt 4,00 €. Dass der Anstieg so heftig war, erklärt sich aber zum Teil auch dadurch, dass die ersten Kilometer nun schon zum zweiten Mal teurer werden, der Kurzstreckenpreis das erste Mal aber nicht erhöht wurde. Trotzdem: “Fünf Euro glatt, da kommt ja kein Trinkgeld mehr zusammen!” Ich fürchte das auch. Andererseits muss ich zugeben, dass ich das auch letztes Mal befürchtet hatte, als die Kurzstrecke von 3,50 € auf 4,00 € angehoben wurde. Davor hatten die meisten mit 4 € bezahlt und es stand zu befürchten, dass da viel umverteilt werden würde. Meine Statistik nach einiger Zeit ergab damals aber eher ein anderes Bild . Auch heute...

Full article: http://gestern-nacht-im-taxi.de/wordpress/2015/07/03/die-...

Tweets

Grüne Aktien: RENIXX World klettert im ersten H...

iwr.de 03 Jul '15, 8am

Münster – Die "grünen" Aktien setzten ihren Aufwärtstrend im ersten Halbjahr 2015 weiter fort. Der internationale Leitinde...

Wie Bitcoin zur Fluchtwährung für die SYRIZA-gebeutelten Griechen wurde @welt

Wie Bitcoin zur Fluchtwährung für die SYRIZA-ge...

welt.de 04 Jul '15, 10am

Das Interesse an der Digitalwährung Bitcoin ist in Griechenland sprunghaft angestiegen – drohender Euro-Austritt und Kapit...

Winterzeit=Spielezeit! Wie wär's mit POKER? Nic...

sedo.com 04 Jul '15, 3pm

Dieser Domainname POKER.COM.VE (Ohne Webseite) wird vom Inhaber auf Sedos Handelsplatz zum Verkauf angeboten. Domain beoba...

Der kurze Sommer, die Bahn und Arschlochkollegen

gestern-nacht-im-taxi.de 06 Jul '15, 4am

Selbst wenn 500 Touren zu 500 € an einem Bahnhof vergeben werden, ist es kein gangbares Verhalten, zu Massen die Taxihalte...