27 May '15, 4am

Die eindeutig bessere Wahl

Ich verkündete der Kundin, dass das mit der Kurzstrecke wie von mir prophezeiht hingehauen hätte und nun vier Euro von ihr bekommen würde. Sie drückte mir allerlei Kleingeld in die Hand und fragte, ob das so stimmen würde. Ich kam alleine beim Zählen der Euro-Münzen auf sieben Euro, nebenbei lag aber noch einiges an Centbeträgen auf meiner Handfläche … “Ja, reicht definitiv. Ich würde sogar sagen, dass das eher schon zu viel ist.” “Dann stimmt das so. Besser zu viel als zu wenig sag ich immer!” Die Einstellung gefällt mir. Tweet Ich verkündete der Kundin, dass das mit der Kurzstrecke wie von mir prophezeiht hingehauen hätte und nun vier Euro von ihr bekommen würde. Sie drückte mir allerlei Kleingeld in die... Ähnliche Artikel: Zur Wahl Man sieht sich immer zweimal... Gebete Und? Meckerste? Noch ein kleines Bonmot 27. Mai 2015 | Keine Kommentare »

Full article: http://gestern-nacht-im-taxi.de/wordpress/2015/05/27/die-...

Tweets