12 May '15, 8pm

gestern im taxi - Wie eine gute Schicht endet

Seit der Tour mit den spendablen SO36-Besuchern waren 15 Touren ins Land gezogen. Für einen Wochenendtag nicht sonderlich viele, aber sie waren länger als der Durchschnitt und so hatte ich meinen Schwan (200 €) voll. Ab Richtung Heimat! Gut, die Fackel hab ich trotz Morgendämmerung angelassen. Wenn der Tag schon gut läuft … Und so kam ich tatsächlich am Ostkreuz vorbei und wurde rangewunken. “Ach ja, wo soll’s schon hingehen?”, dachte ich einmal mehr. Was Bullshit ist. Es mag gewisse Wahrscheinlichkeiten geben, nach denen Winker am Ostkreuz in östlicher Fahrtrichtung in Richtung Osten wollen – für eine einzelne Fahrt indes sagt das NICHTS aus! “Regattastraße.”, sagte mein Fahrgast. Ich dachte nach: Grünau, eine lange Fahrt. Nicht direkt zielführend, aber immerhin in den Osten. In diesem Fall Südost statt Nordost – aber da kann man ja trotzdem schnell nach Hause cruisen! Pa...

Full article: http://gestern-nacht-im-taxi.de/wordpress/2015/05/12/wie-...

Tweets

Wie eine gute Schicht anfängt

gestern-nacht-im-taxi.de 12 May '15, 3am

“Sicher. Dafür sind wir ja da.” Eine unspektakuläre Winkertour, knapp ein Zehner vielleicht von Friedrichshain aus, wo ich...

gestern im taxi - Wie es sein sollte

gestern-nacht-im-taxi.de 14 May '15, 4am

Der Mai rockt bislang. Das ist sicher den ungewöhnlichen Umständen geschuldet: Erst der erste Mai, dann der Bahnstreik, es...

Eine der besten Fragen zu Beginn

gestern-nacht-im-taxi.de 15 May '15, 4am

Dank unzähligen Taxibloggern inklusive mir ist die Frage “Sind Sie frei?” in einem begrenzten Kreis ja inzwischen zu einer...