25 Oct '14, 10am

Dienst nach Vorschrift

Ich kränkel ein wenig vor mich hin, hab die gestrige Schicht nach nur 6 Stunden abgebrochen. Um nach einer kurzen Essenspause wie tot zwei bis drei Stunden vor der eigentlichen Zeit ins Bett zu fallen. Naja, wenn’s hilft … Entsprechend wenig engagiert war ich gestern auch auf der Straße. Bin gerne einfach an den Stand gefahren, hab nicht jede Ecke zweimal abgegrast, um nach Winkern zu suchen, etc. pp. Aber im Gegensatz zu manchen Kollegen hat’s dann halt doch noch für Kundenservice und vorschriftsmäßigem Dienst gereicht. “Moin, Matrix is’ Dir zu kurz, oder?” “Nö, Quatsch. Steigt ein.” Irgendein Kollege “da vorne irgendwo” war offenbar schon so hinüber, dass er sich nicht einmal mehr an die grundsätzlichen Regeln des Berufes erinnern konnte. Traurig, solche Schicksale. Ich hab die Jungs dann kurz am Tunneldurchgang an der Warschauer abgesetzt und für die 5,80 € einen glatte...

Full article: http://gestern-nacht-im-taxi.de/wordpress/2014/10/25/dien...

Tweets

Nachfrage nach Solarstrom-Speichern zieht an: B...

iwr.de 27 Oct '14, 7am

Berlin - Das Interesse an Solarstrom-Speichern hat in Deutschland in den vergangenen Monaten spürbar zugenommen. Die Entwi...