12 Oct '14, 12am

@docanonymous_

Taxifahren in Deutschland ist die wahre Freude. Einziges Land, das da noch mithalten kann ist Portugal (da sind die Taxen übrigens auch hellelfenbeingelb). Ansonsten ist Taxifahren in Europa keine so große Freude. In Frankreich (also hier auf dem flachen Land) geht’s so lala, Paris ist die Hölle. Du stehst in CDG (Charles-de-Gaulle, größter Flughafen der Welt Frankreichs) und wartest auf ein Taxi. In der Schlange (es gibt nur eine). Mercedes, Mercedes, BMW, ah, ich bin an der Reihe: Altersschwacher Peugeot. Ich bin kein ängstlicher Mensch. Ich springe aus Türmen, übernachte draußen im Dunkeln auch wenn es kalt ist, habe Flugzeuge geflogen und eine Frau geheiratet – aber die Fahrt mit diesem Taxi hat mir Angst gemacht. Zumal der Vollspacken weder meine Kreditkarte noch einen Scheck akzeptieren wollte (mit beidem kann man in Frankreich *ÜBERALL* bezahlen, auch in den meisten...

Full article: http://www.taxi-blog.de/wordpress/sonstwas/441/warum-taxe...

Tweets